facebook  

Bekleidungsgestalterin / Bekleidungsgestalter EFZ


Berufliche Grundbildung, Schwerpunkt Damenbekleidung, Dauer 3 Jahre


Die praxisbezogene Ausbildung im Betrieb

In den Couture Ateliers erwerben Sie als angehende Bekleidungsgestalterinnen EFZ und angehenden Bekleidungsgestalter EFZ stufenweise die handwerklichen Fertigkeiten, welche für die Herstellung von massgeschneiderter und hochwertig verarbeiteter Bekleidung notwendig sind. Unter Anleitung von fachkompetenten Berufsbildnerinnen und Berufsbildner werden je nach Ausbildungsstand Jupes, Hosen, Blusen, Jacken, Mäntel etc. als Einzelstück oder in Kleinserien hergestellt.

myFlickr

Als Bekleidungsgestalterin EFZ oder Bekleidungsgestalter EFZ stellen Sie individuelle, auf Mass gefertigte Kleidungsstücke her. Sie entwerfen eigene Modelle oder setzen Kundenwünsche um – immer mit Rücksicht auf deren persönlichen Stil. Sie informieren sich über die kommenden Trends, die Sie dann in Ihre Arbeit einfliessen lassen. Bekleidungsgestalterin EFZ oder Bekleidungsgestalter EFZ fertigen Kleidungstücke von A-Z: Sie beraten, erstellen Offerten und Schnittmuster, berechnen den Stoffbedarf, bearbeiten die unterschiedlichsten Materialien durch Zuschneiden, Fixieren, Heften, Nähen von Hand und mit der Maschine sowie Bügeln. Zwischendurch gibt es Anproben. Es werden allenfalls Änderungen vorgenommen, so dass die Kundin ein perfekt sitzendes und qualitativ hochstehendes Kleidungsstück erhält.


Anmeldung und Aufnahme

Wir können nur Bewerbungen aus den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft berücksichtigen.
Aufnahmeprüfung: Montag, 08.11.21, ganztägig, Anmeldung notwendig!

Anmeldeschluss: Freitag, 05.11.21, 12:00 Uhr
Anmeldung für die berufliche Grundbildung zum/zur Bekleidungsgestalter/in EFZ

Flyer Bekleidungsgestalter/in EFZ